Mehr als ein Trend: nachhaltige Kleidung – ökologisch & fair hergestellt

Nachhaltige Bekleidung mit Druck oder Stick

Viele Menschen stehen Bezeichnungen wie “nachhaltig”, “ökologisch” und “fairtrade” nach wie vor skeptisch gegenüber. Und man kann es nicht verübeln, denn zu oft wurde diese Etiketten in jüngster Vergangenheit als reine Marketing-Gags missbraucht. Keiner konnte überprüfen, ob die Angaben tatsächlich stimmten, geschweige denn, ob die verlangten Preise auch nur annähernd angemessen waren.

Die Nachfrage nach ‘nachhaltig’ produzierten Textilien nimmt zu

Gleichzeitig ist das Verlangen der Konsumenten nach nachhaltiger Bekleidung aus fairem Handel und ökologischer Produktion beständig gestiegen, und es steigt noch. Wir sehen uns seit geraumer Zeit mit Anfragen konfrontiert, die wir hinsichtlich Qualität, Pflegeeigenschaften und den entsprechenden Preisvorstellungen in diesem Segment schlicht nicht erfüllen konnten. Und auf pseudoökologische Werbetextilien – ohne die Möglichkeit der fachlichen Überprüfung – wollten wir uns nicht einlassen.

So haben wir uns auf die Suche nach ökologischer und fair hergestellter Bekleidung gemacht und sind letztlich fündig geworden. Denn anders als der Modemarkt, der Trends schnell erkennt oder diese sogar bewusst setzt, reagiert der Markt für Werbetextilien eher träge. Mittlerweile haben wir aber ein ausgewogenes und umfangreiches Sortiment mit den wichtigsten Produkten für Firmen- und Vereinsbekleidung zusammengestellt. Und wir freuen uns, dass wir ihnen nach zahlreichen Tests – nicht nur hinsichtlich der Qualität, sondern auch der Zuverlässigkeit der Produzenten – diese Produkte nun auch mit bestem Gewissen und auch etwas Stolz präsentieren können.

Unsere neuen ‘fairen’ Produktpartner

Die drei Hersteller Hanes®, Anvil® und Earth Positive® waren die Pioniere in diesem Bereich, wir haben dennoch nur die hochwertigsten Modelle für unser Biosortiment gewählt und um einige Produkte aus der tollen Biosfair-Linie von B&C ergänzt. Bei allen Produkten ist nicht nur das Ökotex-Zertifikat sondern auch das Gütesiegel für Biologische Herstellung von uns abrufbar. Während ersteres nur die Bestätigung für den Konsumenten ist, dass die Grenzwerte für bestimmte gesundheitsgefährdende Schadstoffe beim Produkt eingehalten wurde, garantiert letzteres die ökologische Produktion der Bio-Baumwolle. Die mit dem Prädikat “fair trade” ausgezeichnete Ware ist darüber hinaus aus Herstellung mit fairen Produktions- und Absatzbedingungen für die involvierten Bauern und Arbeiter. Leider gilt dies noch nicht ausnahmslos für alle unsere Bioprodukte, aber wir versuchen den Druck auf die Hersteller weiter zu erhöhen, damit ihnen bald eine noch größere Anzahl an Marken und Modellen in diesem Bereich zur Verfügung steht.

Und der Preis?

Eine berechtigte Frage, aber durch die ständig steigende Nachfrage, konnten auch im Bereich nachhaltiger Kleidung große Effizienzfortschritte erzielt werden. Und natürlich hat die längere Erfahrung mit ökologischer Landwirtschaft auch technologische Fortschritte gebracht. Nützlinge werden gezielter eingestzt und können so den Ertrag auch ohne giftige Pflanzenschutzmittel optimieren. Die Preise sinken also auch in diesem Bereich. Es muss uns aber allen klar sein, dass Produkte aus nachhaltiger Produktion niemals zu Preisen industriell gefertigter Massenware angeboten werden kann. Wir haben uns deshalb entschieden ausschließlich Produkte aufzunehmen, die mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen und damit eine hohe Kundenzufriedenheit ermöglichen.

In Kombination mit unseren speziellen Druckfarben, können wir im Digitaldirektdruck nun besonders umwelt- und hautfreundlich veredelte Textilien anbieten.

Einsatzbereiche: Umweltschutz, Umweltschutzorganisationen, Biohändler, Biobauern, Charity, Tierschutz, öko, Events, Firmenbekleidung, Messebekleidung, Forstbetriebe, Werbebekleidung, Hilfsorganisationen, Gemeinden, Ämter, Behörden, Magistrate.

Linktipps:

– Bioshirts
– Fair gehandelte T-Shirts – wir erweitern unser Sortiment
– Fairtrade Baumwolltasche | kurze Henkel
– Der lange Weg zu fair produzierten Textilien
– Siebdruck-Video GKA

); ?>